Lösungen für alle


Was macht die Mediatorin?

Die Mediatorin

  • ist für die Gesprächsleitung und die Zeiteinteilung verantwortlich.
  • ist empathisch, allparteilich und unterliegt der Schweigepflicht.
  • unterstützt die lösungsfokussierte Arbeit an der Wegfindung zum friedlichen Miteinander.
  • Sie handelt nicht als Therapeutin, Coach und es geht ihr nicht um die Wahrheitsfindung.
  • fördert mit verschiedenen Instrumenten und ihrer mediativen Haltung die Kommunikation.
  • begleitet die Parteien bei der selbständigen, eigenverantwortlichen Erarbeitung von Lösungen und Möglichkeiten.
  • spornt die Parteien an, die Konflikte aus verschiedenen Perspektiven anzusehen.